Dezember 9

0 comments

3 Tipps, wie du sein Interesse weckst- oder neu erweckst

Auch das kann funktionieren - je nach Situation und Mann

Kennst du das?

Ist dir schon mal eines der folgenden Sachen passiert?

  • Ein Mann, für den du dich interessierst, zeigt keinerlei Interesse an dir?
  • Ein Mann, mit dem du ein schönes Treffen oder Date hattest verliert scheinbar schlagartig das Interesse an dir? Er meldet sich nicht mehr oder ist nicht erreichbar? Oder hat keine Zeit?
  • Dein Partner verliert das Interesse an dir und bemüht sich nicht mehr um dich? Er verbringt seine Zeit lieber mit anderen Sachen - oder anderen Frauen?

Dann können dir diese 3 Tipps helfen:

Wichtig!

Dieser Blogartikel ist eine Kurzfassung der Podcastfolge 007 - daher empfehle ich dir, den kostenlosen Podcast zu abonnieren. Es gibt jede Woche exklusiven Mehrwert.

Tipp Nr.1 : Sei nicht bedürftig

Wie ist es dir das letzte mal ergangen, als ein Mann der es scheinbar wirklich nötig hatte versucht hat bei dir zu landen? Wie hast du dich gefühlt? Hat er auf dich attraktiv gewirkt?

Bedürftigkeit ist der Interessen- und Lustkiller Nr.1 . Egel welchen Mann du nimmst und ihn bedürftig machst - sei es Leonardo di Caprio oder Brad Pitt - du würdest ihn sofort - oder recht bald - abservieren. Jemand, der es scheinbar nötig hat, wird sofort uninteressant.

Das selbe gilt genauso für Frauen. Eine Frau, die es scheinbar nötig hat und Bedürftigkeit ausstrahlt, wirkt auf Männer automatisch uninteressant.

Das bedeutet aber nicht, dass du ins Gegenteil fallen solltest. Frauen die rumlaufen und lautstark demonstrieren oder sagen, dass Single sein das beste ist und sie weder einen Mann noch einen Partner brauchen und komplett unabhängig wirken wollen sind für Männer keine Herausforderung, sondern einfach uninteressant. Denn auch Männer haben ein feines Gespür und nehmen wahr, dass es hier eine Inkongruenz gibt. Die Fassade (ich brauche niemanden) und das durchschimmernde innere (ich hätte gerne jemanden) passen nicht zusammen . Du kannst dir das vorstellen wie zwei Töne die leicht daneben sind sich beißen. Psychisch starke und gesunde Männer sind dann weg!

Jetzt bist du sicherlich verwirrt und wirst dich fragen, was du denn jetzt ausstrahlen sollst?

Es muss eine schöne "süß-sauer" Mischung sein. Eine Mischung aus "nicht bedürftig, stark und selbstständig" und gleichzeitig "Warmherzig, liebevoll und eine Frau, die sich die große Liebe herbeisehnt". Wie immer liegt die Lösung in einer sauberen Mitte.

Liegt jedoch eine Bedürftigkeit vor - und hinter der dicken Mauer der Unnahbarkeit ist das nicht versteckbar -  muss in der Persönlichkeit gearbeitet werden, damit die goldene Mitte strahlen kann.

Wenn du daran arbeiten willst - melde dich bei mir für ein kostenfreies Strategiegespräch!

Wichtig!

Dieser Blogartikel ist eine Kurzfassung der Podcastfolge 007 - daher empfehle ich dir, den kostenlosen Podcast zu abonnieren. Es gibt jede Woche exklusiven Mehrwert.

Tipp Nr. 2: Richtig kommunizieren

Ich sage es wie es ist: 99% der Kommunikation zwischen Männern und Frauen ist mehr als langweilig. Wohingegen die Kommunikation zwischen Männern untereinander und Frauen untereinander oft wesentlich spannender ist.

Männer reden untereinander über Sachen, die ihnen Spaß machen: Das Thema können Fußball, Autos, interessante Frauen oder ausgefallene Hobbys oder Technik sein.

Frauen untereinander haben idR auch Themen, aber nicht die oben genannten. Du wirst sie kennen 🙂 .

Unsere Unterhaltungen gehen also über geschlechtsspezifische gemeinsame Interessen - also Gemeinsamkeiten die wir spannend finden.

Jedoch sind Männer und Frauen oft so unterschiedlich - und das ist ja gerade das Spannende - dass man kaum wirklich gemeinsame Themen hat, die "zünden". Die Kommunikation zwischen Mann und Frau - vor allem in der Kennenlernphase, ist jedoch so banal und langweilig, dass man oft wegrennen will.

Vor vielen Jahren habe ich regelmäßig an Speeddating-Events teilgenommen, bei denen ich innerhalb von ein bis zwei Stunden, fast ein dutzend Frauen kennengelernt habe. Aber auch sonst war ich auf dem Single-Markt gut unterwegs. Ich habe selber viele Gespräche geführt und habe anderen bei Gesprächen zugehört - und natürlich habe ich viele Menschen gecoacht. Was wollten Menschen voneinander in der Kennenlernplase oft wissen? Wie laufen die Gespräche normalerweise ab?

"Was machst du beruflich?"

"Wo kommst du her?"

"Wie wohnst du?"

"Wie lange ist deine letzte Beziehung her?"

"Hast du Kinder?"

"Was hörst du für Musik?"

Laaaaaaaangweilig!

Du wirst jetzt sagen, das das ja nur die ersten Minuten sind - und ja, da hast du sicher recht. Aber es wurde oft nicht besser. Denn dann folgte in der Regel das Lieblingsproblem des gegenüber. Man hat sich gegenseitig sein Leid geklagt:

"Es ist nicht einfach, alleinerziehende Mutter zu sein!"

"Ich renne mit meiner ... von Arzt zu Arzt - doch leider sind das alles Quacksalber"

"Ach, ich glaube nicht an die Liebe - mal ganz ehrlich - das Modell hat doch ausgedient."

"Der Vater meiner Kinder ist ...."

Es hat oft was von Rentnern, die sich ihre Krankengeschichte erzählen - man will oft weglaufen.

Jetzt gebe ich den ultimativen Tipp, wie du einen Mann dazu bringst, sich für dich zu interessieren und dich immer wieder treffen zu wollen.

Finde heraus, was ihn begeistert, und lass ihn davon erzählen. Höre dabei aktiv zu und lasse dich von seiner Begeisterung anstecken. Am besten findest du etwas, was ihn begeistert und dich interressiert - aber das wichtige ist, dass er begeistert sein muss, wenn er davon erzählt. 

Wenn ich beispielsweise auf Themen wie Persönlichkeitsentwicklung, NLP oder aber auch Star Wars und Star Trek angesprochen werden, blühe ich auf. Meine Frau hat in der Anfangsphase unserer Beziehung mit mir meine ganzen Lieblingsfilme geschaut - und dazu gehören 10 Star Trek Spielfilme gefolgt von den Serien Star Trek TNG, Star Trek Voyager, Star Trek DS9 - viele hundert Stunden -Stunden, die mich an sie gebunden haben - incl dass ich ihr erzählen durfte was ich alles an Hintergrundgeschichten weiss. Und sie hat sich wirklich dafür interessiert - weil es mich begeistert hat.

Was passiert nach so einem Gespräch?
Der Mann behält das Gespräch als eine positive Erinnerung und verbindet unbewusst diese Begeisterung mit dir - und will dich natürlich wieder sehen.

Tipp Nr 3: Bleib geheimnisvoll

Bleib geheimnisvoll, undurchschaubar und ein wenig unberechenbar. Warum haben früher viele Frauen ein Geheimnis um ihr Alter gemacht? Nicht, weil sie ihr Alter geheim halten wollten. Nein! Jede Frau hatte halt ihre Geheimnisse! Eine Aura des geheimnisvollen umgab früher die Frauen von Klasse, was bei Männern die Phantasie angeregt hat. Und wenn Männer Phantasien haben, füllen sie diese Lücke - meistens mit genau dem, was sie spannend finden. Das selber gilt doch auch für Männer. Ein Mann, der sich in bedeutungsvolles Schweigen kleidet, wird doch oft interessanter als einer, der einem direkt seine Lebensgeschichte und alle Geheimnisse erzählt. Nein. Bleibe etwas geheimnisvoll und handle ab und an unerwartet. Tue etwas, womit er nicht gerechnet hätte - sage einen Termin ab oder komme zu einer Verabredung etwas später (natürlich schickst du ihm vorher eine Nachricht, dass du dich verspätest) und sag ihm nicht, warum du dich verspätet hast. Sag einfach "Ich hatte was zu tun" oder "Wer wird denn so neugierig sein" oder "Eine Frau hat auch ihre Geheimnisse" - mit einem Lächeln. Dadurch bleibst du interessant.

Nimm dir bitte eine Sache aus diesem Artikel mit. 

Es gibt einiges was du tun kannst, damit ein Mann dich interessant findet. Und das solltest du auch tun - denn ein Mensch wird aufgrund seiner Taten interessant. Sei nicht bedürftig - du brauchst ihn nicht um glücklich zu sein, aber zeige ruhig, dass er interessant für dich ist. Lass ihn von sich erzählen und von den Sachen die ihn begeistern und behalte für dich eine Privatsphäre bzw. eine Aura des Geheimnisvollen. Und das nicht nur beim kennenlernen, sondern gerne auch in einer Beziehung. Denn einen richtigen Mann hast du nie 100% sicher - daher bleibe interessant für ihn.


Deine einmalige Chance!!!

Und wenn du möchtest dass ich dich dabei unterstütze zur besten Version deiner selbst zu werden und dein Traummann schnellstmöglich zu finden, zu bekommen, und zu behalten, dann habe ich etwas besonderes für dich.


Ich habe mir in den nächsten Wochen einige Stunden frei gehalten wo ich mit interessanten Frauen die gerne endlich im Liebesleben ankommen möchten ein kostenfreies Beratungsgespräch führen. Wenn du einen dieser Gespräche führen willst, dann klicke unten und sichere dir deinen Termin.

Ich hoffe, dieser Artikel hat dich ein wenig dazu inspiriert, diese Tipps zu nutzen damit ein Mann an dir interessiert bleibt - denn sonst verliert er das Interesse.
Und jetzt viel Spaß beim Umsetzen!
Du kannst dich jetzt für ein Strategiegespräch bei mir anmelden - und dann das Internat ausschalten und rausgehen - Leben!

Dr. Ender Aysal

Beziehungscoach - NLP&Hypnose Trainer


Seine Mission sieht Dr. Ender Aysal darin, dir ein Leben mit Liebe, Beziehung, Intimität und Sinnlichkeit zu ermöglichen. Er ist einerseits Spezialist für genau diese Themen, und gleichzeitig voll ausgebildeter Coach mit den Schwerpunkten Hypnose und NLP. Neben dem Coachen von Menschen und Geben von Workshops teilt er auch gerne seine Techniken mit zukünftigen Coaches.


Tags


You may also like

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Hole dir die kostenfreien LIebesimpulse per Email