Werden NLP & Hypnose nicht überschätzt?

Viele Coaches und Trainer versprechen, mit NLP & Hypnose Veränderungen in nur einer Sitzung. Ist das nicht größenwahnsinnig von diesen Coaches? Schließlich gibt es Psychologen, die an Problemen jahrelang arbeiten. Da wirkt es doch eher marktschreierisch, wenn es im NLP und in der Hypnose heisst, dass Veränderungen in Minuten möglich sind.

More...

(Das Video war ursprünglich für eine Seite mit dem Titel "StartYourLife"....daher der andere Vorspann. Lass Dich nicht davon irritieren)

Glaubst Du, dass Veränderungen innerhalb von Minuten überhaupt möglich ist? Nein?

Glaubst Du an Liebe auf den ersten Blick? Hast Du das schon mal erlebt? Da verändert sich doch eine Menge in sehr kurzer Zeit.

Möchtest du den Artikel lieber hören?

Dann höre es dir hier unten an, und abonniere am besten direkt meinen Podcast, damit du keine Folge mehr verpasst.

Oder erinnerst Du dich daran, wie Du vielleicht die klassischen Star Wars Filme geschaut hast und was mit Dir passierte, als im zweiten Film (Episode V) Darth Vader den berühmten Satz sagte „Luke, ich bin dein Vater“… hat sich nicht da was bei dir verändert...schlagartig?

Wie lange glaubst Du brauchen wir, um eine Phobie zu erzeugen? Das geht innerhalb von Sekunden. Stell Dir vor Du steigst nichtsahnend in einen Fahrstuhl, die Türen schließen sich, das Licht geht aus und der Fahrstuhl fällt auf einmal 10m in die Tiefe (Ich weiss, sowas ist praktisch unmöglich, weil Fahrstühle in diesem Punkt sehr sicher gebaut sind, aber hier geht es um ein Gedankenexperiment).

Ist es unwahrscheinlich, dass du danach auf einmal ein Unwohlgefühl hast, in einen Fahrstuhl einzusteigen?+

Ich erinnere mich daran, wie ich als ganz kleines Kind vom Kinderwagen aus jeden Hund gestreichelt habe - ich liebte Hunde - ...bis einer einmal gebellt hat….danach war Schluss…. So schnell geht das.

Wir Menschen sind so gebaut, dass wir sehr schnell lernen können, wenn etwas sehr bedeutsam ist. Und jedesmal, wenn wir was lernen, verändern wir uns.

Aber genau wie nicht jeder, der aus einem Fahrstuhlunfall rausgeht danach eine Fahrstuhlphobie hat hat auch nicht jede NLP-Technik oder jede Hypnose sofortige Ergebnisse. Denn destruktive Veränderungen wie z.B. Phobien lernen wir schnell, diese wieder in etwas anderes umzuformen kann länger dauern...aber nicht viel.

Was aber mit den genannten Techniken auf jeden fall passiert, ist, dass die entsprechenden Prozesse die zur Veränderung führen angestoßen werden.

Wenn ich eine Raucherentwöhnung mache habe auch ich nur eine Erfolgsquote von geschätzt 80%, und auch bei den Erfolgen ist das Ergebnis anders, je nach dem, was der Klient will. Einige haben direkt nach der ersten Sitzung bereits keinerlei Verlangen mehr. Die kommen direkt beim Ergebnis an. Bei anderen ist der Prozess angestoßen, und die müssen sich 48 Stunden zurückhalten und dürfen nicht rauchen, bis der Prozess durchgelaufen ist.

Wenn der angestoßene Prozess nicht sabotiert wird durch Handlungen oder Ergebnisse, kann der auch schnell zum Erfolg führen.

Viele Therapeuten sind erst mal skeptisch was NLP und Hypnose betrifft, was aus unterschiedlichsten Gründen verständlich ist. Jedoch darf man nicht vergessen, dass NLP dadurch entstanden ist, dass man die erfolgreichsten Therapeuten und Methoden untersucht und die Essenz herauskristallisiert hat. Es wäre verwunderlich, wenn NLP dann nicht besonders effektiv wäre.

Trotzdem ist Vorsicht walten zu lassen, wenn ein Coach oder Therapeut rasend schnelle Ergebnisse verspricht. Diese können zwar eintreten, aber nicht zwangsläufig.

Kontaktiere mich einfach für ein unverbindliches Telefonat

Möchtest Du im Leben weiter kommen, aber irgendwie hakt es gerade?
Der Grund dafür ist in deinen Gedanken, Glaubenssätzen uvm.
Lass Dich professionell coachen!

About the Author Dr. Ender Aysal

Dr. Ender Aysal ist Trainer und Coach mit Schwerpunkten NLP & Hypnose. Seine Leidenschaft ist es, Menschen dabei zu helfen, unnötigen Ballast und Blockaden los zu werden und sich dann das Leben ihrer Träume aufzubauen....sie also zu verENDERn

follow me on:

Leave a Comment: